Ina’s Nacht im Schellfischposten

Hamburger | 29. November 2011 in Musik | Kommentare (7)

Die Late-Night-Show „Ina’s Nacht“ in NDR und ARD gehört zu meinen Lieblingssendungen.


Immer zu später Stunde macht Ina Müller in Ham­burg Altona’s ältester Seemanns-Kneipe, dem Schellfischposten, den Abend/die Nacht zum Tag.

In über 3 Stunden wird die Show aufgezeichnet, leider gehen nur 60 Minu­ten davon auf Sendung.
„Einmal live dabei sein“, dass ist der große Wunsch vieler Ina Fans. Leider gibt es für dieses Event keine Karten.
Aber DAVOR stehen kann man und kosten tut es auch nichts!


Die Redaktion von Hamburg-highlights.info hat dies getan:
Am 4. Oktober 2011 war der Tag der Tage 🙂

Es war aufregend, denn die Kneipe sieht schon im TV klein aus, aber wenn man wirklich live davor steht, ist sie noch kleiner als erwartet.
Nach dem Unterbringen des ganzen Equipments, der Kameras, Band, Moderatorin und den Gästen ist nur noch Platz für ca. 20 Zuschauer. Der Rest kann aber an den geöffenten Fenstern zuschauen und natürlich mithören, wie Ina mit ihren Gästen talkt, singt und trinkt.
Dabei sei angemerkt, dass zumindest bei Ina nur ca. jedes zweite Getränk Alkohol enthält. Sie trinkt abwechselnd Bier mit und ohne Alkohol und auch die Schnäpse sind teils Wasser. Das ist heraus gekommen, als ein Gast mal Inas Glas nahm und sich zum Inhalt äußerte.
Aber auch das nehmen wir der sehr sympathischen Moderatorin überhaupt nicht übel. Denn so führt sie sicher und stets gut gelaunt mit ordentlich Feuer durch den Abend.
Nach einem Besuch sieht man die TV-Show mit anderen Augen:
„Ich war da“ kann die Redakteurin, die selbst ein selbst ein großer Ina Fan ist, sagen, wenn sie wieder eine Folge im TV sieht. Sie bewertet den Abend als Super-Event und wird gerne wieder recherchieren, um die nächsten Termine für die Aufzeichnungen heraus zubekommen. An einem lauen Sommerabend in nächsten Jahr wird sie wieder am Schellfischposten stehen und Ina von draußen zuhören.

Update:

Die nächsten Aufzeichnungen zu Inas Nacht finden Gerüchten zufolge anscheinend erst im August statt. Wir informieren dann an dieser Stelle.


  1. Kommentar von MG — 12. Juni 2012 um 21:08 Uhr  

    Gibt es neue Gerüchte zu kommenden Terminen?

  2. Kommentar von Jan — 5. August 2012 um 21:17 Uhr  

    Findet heute statt!! LG Jan aus Altona

  3. Kommentar von Alisa Kühnel — 11. Oktober 2012 um 11:36 Uhr  

    Wo stehen denn die Termine für 2012?

  4. Kommentar von Alisa Kühnel — 11. Oktober 2012 um 11:40 Uhr  

    Also die LIVEaufzeichnungstermine?

  5. Kommentar von Dennis — 11. Oktober 2012 um 12:39 Uhr  

    Dieses Jahr sind die glaub ich schon fertig, ansonsten einfach mal auf http://www.schellfischposten.de/Home/Termine/termine.html schauen, wenn da steht, dass geschlossen ist, kann es sein, dass gedreht wird.

  6. Kommentar von Jette Jindra — 11. März 2013 um 16:48 Uhr  

    Termine 2013 – gibt’s noch Karten? Wenn ja – wo und wie???

  7. Kommentar von Hamburger — 17. April 2013 um 16:52 Uhr  

    Karten gibts es leider so nicht. Bezgl. Termine: http://www.schellfischposten.de/Home/Termine/termine.html

    An den Tagen, an denen geschlossen ist, sind meistens die Aufzeichnungen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.